Sie sind hier : Gender | Queer e.V. + Satzung/statutes

Satzung des Vereins "Gender/Queer e.V."

 

Hier finden Sie die Satzung

Eingetragen als gemeinnütziger Verein am Amtsgericht Berlin-Charlottenburg:
VR 31004 B (Steuernummer: 27/666/57728)

Berliner Transparenzdatenbanknummer: vr_031004

Der gemeinnützige Verein Gender/Queer e.V wurde im Februar 2011 gegründet. Zweck des Vereins ist die Wissenschaft und Forschung, Beratung, Bildung und Erziehung auf den Gebieten Geschlecht/Gender,  Sexualität/en und Queer sowie der Gleichstellungs-, Inklusions- und Antidiskriminierungsarbeit. Zudem trägt er zur politischen Bildung und Partizipation in diesen Bereichen bei.

Der Verein betreibt zwei Einrichtungen, das „Institut für Queer Theory“ (iQt) und das "Zentrum für soziale Inklusion, Migration und Teilhabe" (ZSIMT-Berlin) und dient als Dach für weitere Initiativen der im Verein Organisierten. Bis Januar 2020 wurde außerdem das Beratungsnetzwerk „GenderKompetenzZentrum“ vom Verein betrieben.

Der Zweck des Vereins wird maßgeblich über Kulturarbeit und mit Bezug auf künstlerische Praxen verfolgt, so beispielsweise der Salon4 (queersalonieren), die Buchpublikation „Affektive Queerverbindungen“ oder das Comic „Ich sehe was, was du nicht siehst“) (vgl. website unter „Projekte“). Auch das „Institut für Queer Theory“ setzt gezielt auf die Verwebung akademischer, aktivistischer und künstlerischer Praxen und ist einer „queeren Arbeit an der Repräsentation“ verpflichtet.

Gender Queer e.V. ist in der Berliner Transparenzdatenbank registriert


Gender/Queer e.V. is a charitable association, which runs the Institute for Queer Theory and organizes activities in the field of equality and diversity politics, antidiscrimination, inclusion, antiracism, and anti-violence. Here you find our profile / statutes (in German).

Registered as charitable association at Amtsgericht Berlin-Charlottenburg as:
VR 31004 B with the Tax No.: 27/666/57728.